Galerie Beeldkracht
International orientierte Galerie für zeitgenössische abstrakte und figurative Kunst
  

MENU HOMEPAGE KUNST GRONINGEN KÜNSTLER KONTAKT PRIVACY LINKS

 

Landschaftsmalerei
 

Laurens Boersma, Waterland III (2015), Mischtechnik auf Leinwand, 70 x 90 cm

Landschaftsmalerei in Öl und Acryl der niederländischen Künstler Laurens Boersma und Geert Schreuder, die beide ihre Ausbildung an der Kunstakademie Akademie Minerva in Groningen bekommen haben. Das ist die wichtigste Übereinstimmung zwischen den beiden Künstlern, neben der Tatsache, dass beide sich von der Groninger und Nordniederländischen Landschaft inspirieren lassen. Sie arbeiten jedoch ganz unabhängig und im eigenen Stil. Diese Seite fängt mit einer kurzen Einleitung über die Maler des Künstlerkreises 'De Ploeg' aus den zwanziger Jahren des vorigen Jahrhunderts an.

Galerie Beeldkracht - Künstler
 
Galerie Beeldkracht vertritt sowohl renommierte Künstler als auch aufstrebende Talente. Die Künstler unserer Kunstsammlung kommen aus allen Teilen der Welt. Die Kunstwerke dieser Kunstmaler, Bildhauer und Grafiker stellen wir permanent in der eigenen Galerie in Scheemda Im Norden der Niederlande aus. Daneben veranstalten wir für einige dieser Künstler alle 2 oder 3 Jahre eine Soloausstellung in unserer Galerie und werden vor uns auch auf den großen Kunstveranstaltungen in den Niederlanden vorgestellt. Auf dieser Seite können Sie einige der Künstler von Galerie Beeldkracht kennen lernen.

 
Mehr Informationen zu den Künstlern bei Galerie Beeldkracht


Wir zeigen Ihnen einige Künstler in alphabetischer Reihenfolge:

Ad Arma
Arnor Bieltvedt
Annemarie Petri
Boris Shapiro
Sjaak Smetsers
  
Gemälde von/ und Informationen zu den oben genannten Künstlern auf dieser Seite, finden Sie auf der niederländischen Website von Galerie Beeldkracht (Künstler A - Z). Hier können Sie sich auch informieren über andere Kunstmaler, Bildhauer und Grafiker mit denen Galerie Beeldkracht zusammen arbeitet. Informationen über Öffnungszeiten, unsere Adresse und wie Sie uns erreichen können, finden Sie auf der Kontaktseite.

 
Ad Arma

 
Ad Arma, At the brinks, 2008, Radierung, 60 x 99 cm (Bildmaß), kab.nr. 6454
 
 

Der erfolgreiche Künstler Ad Arma ist einer dieser Spitzenkünstler. Man kennt ihn vor allem als Grafiker wegen seiner außerordentliche Radierungen. Er ist sehr vielseitig: er schafft mehrfarbige Radierungen und Kombinationen aus Radierungen mit Mal-, Collage- und Zeichentechniken und in geringerem Maße auch Gemälde. Er beherrscht alle möglichen Techniken, und ist imstande auch übergroße Radierungen zu schaffen, zum Beispiel mit dem Bildmaß 70 x 160 cm. Seine Werke schweben im Grenzbereich zwischen abstrakter und figurativer Kunst. Eine universelle Thematik wie Leben und Tod, Vergangenheit und Zukunft beherrschen seine Kunstwerke. Seine Kunst besitzt einen ausgesprochen spirituellen Charakter.

Die Werke von Ad Arma sind in seiner mehr als 25-jährigen Laufbahn weltweit in allen großen Kunstmessen, zum Beispiel Art Basel oder Art Cologne ausgestellt worden. Sie wurden ebenfalls in Museen und Galerien in Berlin, Düsseldorf, Hannover, Paris, Amsterdam, Den Haag, London, Tokyo, Hong Kong, Macau, Toronto, New Delhi, Chicago und Brüssel ausgestellt.
 
Weitere Radierungen von Ad Arma finden Sie auf unserer niederländischen Website.
zurück nach oben

 
Arnor Bieltvedt

 
Arnor Bieltvedt, Lilien, Öl und Mischtechnik auf Leinwand,  91 x 122 cm
 
 

Der Künstler Arnor Bieltvedt aus Island nimmt einen besonderen Platz in der Kunstsammlung von Galerie Beeldkracht ein. Er malt direkt in Ölfarbe, manchmal kombiniert mit Elementen aus der Zeichenkunst. Sein Stil erinnert an den der Expressionisten aus dem Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts. Seine Bilder, Landschaften in denen Blumen, Berge, Flüsse und Felsen die wichtigsten Elemente sind, stellen einen einzigen Lobgesang auf sein Heimatland Island dar. Die bis heute urwüchsige Natur Islands lässt den Künstler nie los und bildet noch immer seine wichtigste Inspirationsquelle. In seinen Gemälden, die zugleich Stimmungsbilder von Jahreszeiten, Emotionen und Erinnerungen sind, verwendet er auch nicht-landschaftliche, mehr assoziative Elemente.
  
Weitere Gemälde von und Informationen über Arnor Bieltvedt finden Sie auf dieser Website.
zurück nach oben

 
Annemarie Petri

 
Annemarie Petri, Sonntagmorgen, Acryl auf Holz, 65 x 150 cm

   
 

Annemarie Petrie, 1965 geboren in Den Haag, bekam zwischen 1982 und 1989 an der Vrije Akademie in Den Haag ihre Ausbildung zur Künstlerin. Sie hat sich auf mehrere Disziplinen in den bildenden Künsten spezialisiert: sie macht mehrfarbige Radierungen, Bronzeskulpturen und Gemälde. Ihr Stil ist realistisch und wird vom magischen Realismus und dem Surrealismus beeinflusst. Annemarie Petri stellt ihre Werke seit 1996 in Museen, Galerien und Kunstmessen im In- und im Ausland aus. Galerie Beeldkracht ist ihr fester Vertreter und seit 2001 sogar Alleinvertreter für ihre Gemälde.
 
Weitere Gemälde von und Informationen über Annemarie Petri auf unserer niederländischen Website.
zurück nach oben

 
Boris Shapiro

 
Boris Shapiro, Roter Traum, Öl auf Leinwand, 69 X 38 cm
  
 

Der Maler Boris Shapiro (Ukraine, 1968) bewegt den Betrachter, indem er alltägliche aber universelle Themen wie zum Beispiel die Liebe zwischen Mann und Frau darstellt. In den alten biblischen mythologischen und jüdischen Erzählungen findet er seine Inspiration. In seinen Gemälden kommen in fast kaleidoskopischer Weise aus den Kleidungsstücken und Attributen seiner Figuren Symbole zum Vorschein. Seine Gemälde erinnern in Bezug auf Form und Inhalt an die von Marc Chagall. Sein Stil jedoch ähnelt –gerade durch die Wahl seiner Farben- dem der holländischen Meister aus dem 15.,16. und 17. Jahrhundert. Der Reiz seiner Gemälde wird einerseits durch ein großes fachmännisches Können, anderseits aber durch die Ehrfurcht vor dem Leben, durch eine geheimnisvolle Stimmung und den feinen Humor in seinen Bildern herbeigeführt.
 
Weitere Gemälde von und Informationen über Boris Shapiro auf unserer niederländischen Website.
zurück nach oben

 
Sjaak Smetsers

 
Sjaak Smetsers, Festivus, Unicum, Skulptur aus Bronze und glas, h x b x d : 48 x 20 x 18 cm

  
 

Sjaak Smetsers (1954) ist seit 25 Jahren als Bildhauer tätig. Nachdem er viele Jahre als Projektleiter in der Industrie gearbeitet hatte, folgte nach einem Sabbatjahr eine Periode der Selbstbesinnung. Die Suche nach dem eigenen Ich führte ihm unter anderem zu der Bioenergetik. Nach und nach wuchs die Selbsterkenntnis der eigenen Persönlichkeit und entwickelte er seine eigene Realität. Im Alter von 42 Jahren entstanden seine ersten Schöpfungen. Aus seiner Umgebung bekam er den Ratschlag wieder in seinen alten Beruf zurück zu kehren. Auch stellte man ihm die Frage, weshalb er überhaupt Künstler geworden sei. Seine wiedererrungene innere Freiheit führte zu der Erkenntnis, dass in seiner neuen Lebensauffassung der Name eines Berufes bedeutungslos geworden ist. Sein Schaffensdrang ergibt sich aus dem Bedürfnis, der Welt freimütig entgegen zu treten. Diese Wahl hat ihm gewiss Vorteile eingebracht. Seit 2002 zählt Sjaak Smetsers zu den gefragtesten Bildhauern in den Niederlanden und seine Skulpturen aus Bronze und Glas werden in Deutschland, Belgien, Frankreich, Österreich, Spanien, England und den Niederlanden ausgestellt. In Norddeutschland und dem Norden der Niederlande ist Galerie Beeldkracht fester Vertreter seiner Werke.
 
Weitere Skulpturen aus Bronze und Glas von Sjaak Smetsers
zurück nach oben

 

MENU HOMEPAGE KUNST GRONINGEN KÜNSTLER KONTAKT PRIVACY LINKS

Nach oben

- end of page -